Kuala Lumpur sehen und erleben

 

+++ sparen Sie Geld und Zeit - buchen Sie Ihr Malaysia Hotel gleich hier - mit der größten Auswahl von agoda* - einfach, schnell und preisgünstig +++  

 

Singapur sehen und erleben

1. Traumhafte Karibik Skycraper  

 

Die schönsten Ziele in West-Malaysia

Mit Flugzeug, Bussen, Bahnen und Taxen lässt sich Westmalaysia problemlos, preiswert und flexibel bereisen.

An nahezu allen Reisezielen Südostasiens finden sich preiswerte Möglichkeiten zu Ausflügen oder Aktivitäten sportlicher und kultureller Art, die man sicher und einfach vor Ort auswählen und buchen kann. Oft finden sich nette Fahrer, die Reisende mit Taxi oder Boot befördern oder auch führen. Kontaktstellen oder Straßenbüros sind selten zu übersehen. Gegenüber Angeboten von Taxifahrern sollte man jedoch vorsichtig sein, denn diese befördern den Reisenden gerne zu teuren und minderwertigen Shops oder Restaurants, wo sie Provisionen kassieren.

Bustickets einfach online reservieren

Kuala Lumpur

Kuala Lumpur Karte vergrößern

Boomende Hauptstadt und Drehscheibe Malaysias mit vielen Sehenswürdigkeiten aus der britischen Kolonialzeit, Naturparks und moderne Einkaufscenter. Neben supermodernen Hotels bietet KL viele Ausflugsmöglichkeiten innerhalb der Stadt. Ein Muss sind der Zentralmarkt, Chinatown am Abend, die 450m hohen Petronas Zwillingstürme und der Fernsehturm mit Aussichtsebene über die Stadt. Kuala Lumpur hat sich in nur hundert Jahren von einer sumpfigen Arbeitersiedlung zur modernen Weltmetropole entwickelt und wächst weiter in atemberaubenden Tempo. Dieses Tempo und der ungeheure Zukunftsoptimismus, der im ganzen Land herrscht, ist zu jeder Zeit gegenwärtig und spürbar. KL gilt als eine der sichersten Großstädte der Welt. => mehr

Reisen mit Expedia  

Melaka

Melaka (Malakka) lebt heute von seiner Vergangenheit. Die Stadt ist der Geburtsort des Landes und spiegelt mit seiner Architektur die Epochen der Geschichte. Neben schönen kolonialen Stadtvillen stehen chinesische Shophäuser, holländische Kirchen und Verwaltungsgebäude und portugiesische Befestigungsanlagen. Und natürlich Moscheen und chinesische und indische Tempel. Museen, Führungen und abendliche Vorführungen geben gute Einblicke in die Geschichte dieser Stadt. Der bunte Markt ist ein Schauspiel und Genuss für die Sinne. => mehr

Reisen mit Expedia Anzeige  

Pulau Pinang / Penang (Website)

Penang KarteDie Insel Penang ist eine gelungene Mischung aus Großstadt, Dschungelinsel und Strandparadies. Georgetown gilt als eine der schönsten alten Städte Asiens mit einer schillernd bunten Mischung aus chinesischen, indischen und britisch kolonialen Einflüssen auf Architektur und Kultur. Die wichtige Handels- und Industriestadt ist umgeben von bewaldeten Bergen. Industrie und Stadthektik konzentrieren sich auf die dem Festland zugewandte Seite, der Nordwesten bietet Ruhe an weißen, palmenbestandenen Sandstränden, die mit modernen Hotelanlagen bebaut sind. Die Anreise nach Penang erfolgt am besten per Flugzeug, aber man kann die Insel auch per Bus oder Auto via Brücke zum Festland erreichen. => mehr

 

Melaka

Taman Negara Nationalpark

Pulau Pangkor

Pulau Pangkor aus der Luft Penang KarteDie kleine Insel Pangkor an der Westküste unweit nördlich von Kuala Lumpur gilt noch immer als Geheimtipp für Reisende. Das kleine Idyll bietet weiße Sandstrände, schöne Buchten und viel Ruhe. Das Meer ist sehr flach und warm. Die Anreise kann per Bus oder per Flugzeug von KL aus erfolgen. => mehr

 

Pulau Langkawi (Website)

Langkawi Karte vergrößernZu Beginn der 90er Jahre war Langkawi noch ein unbekanntes Inselgebiet im abgelegenen Nordwesten Malaysias. Die Entscheidung der Regierung, hier ein Touristenzentrum zu etablieren und einen internationalen Flughafen zu bauen, brachte Langkawi sehr schnell in viele Reisekataloge und lies die Besucherzahlen innerhalb weniger Jahre enorm steigen. Heute ist das aus 99 Inseln bestehende Archipel das führende Ziel für Reisende aus aller Welt, die wunderschöne Sandstrände (Pantai Cenang, Pantai Kok, Pantei Tengah) suchen und daneben eine weitgehend intakte Regenwaldnatur genießen möchten. Eine Vielzahl an Hotels in allen Preisklassen sind entstanden, und bestimmt gehören manche Anlagen aufgrund ihrer Architektur und Lage zu den Besten in Malaysia. Die Anreise sollte per Flugzeug von KL aus erfolgen (z.B. www.airasia.com oder www.malindoair.com oder www.fireflyz.com). Während der Trockenzeit ist eine Bootsverbindung nach Koh Lipe (Thailand) vorhanden.

Etwas südlich der Hauptinseln liegt der Meerespark der Inselgruppe Pulau Payar mit den Inseln Pulau Selembu, Pulau Kaca, Pulau Segantang und Pulau Payar. Er gilt als Taucher-Highlight mit einer ungeheuren Artenvielfalt an Korallen. Hier ist ein Unterwasser-Observatorium entstanden, dass unbedingt einen Besuch lohnt, auch für Nichttaucher. => mehr

Cameron Highlands

Bereits seit 1962 sind die Cameron Highlands Naturschutzgebiet. 1885 entdeckte der englische Landvermesser Cameron die Region, die sich in einer Höhe von 600 bis 2000m befindet. Schnell wurde das Gebiet, das angenehmere Temperaturen hat, als die tropisch heißen Ebenen und von außergewöhnlicher landschaftlicher Schönheit ist, als Ausflugs- und Wohnziel erschlossen. Dies bedeutete nicht nur den Bau von Häusern und Straßen, sondern auch den baldigen Anbau von Tee in großen Plantagen, die es bis heute gibt. Dennoch ist der Park ursprünglich geblieben und reich an Flora und Fauna. Die Regenwälder mit beeindruckenden Baumfarnen und einer vielfältigen Tierwelt laden zu Wanderungen oder zu Ausflügen mit dem Auto ein. Auch mehrtägige Treckingtouren in die Tiefen des Urwaldes sind möglich. Gute Hotels und Gästehäuser stehen zur Verfügung. => mehr

Touren, Ausflüge und Aktivitäten in Malaysia online buchen Anzeige 

Taman Negara Nationalpark (Website)

Schon 1938 wurde die Schönheit und Einzigartigkeit der Parklandschaft des Taman Negara erkannt und geschützt. Mit 4343 qkm ist er Malaysias größter Naturpark. Die dichten Regenwälder liegen zum Großteil nur zwischen 100 und 300m Höhe. Es ist entsprechend heiß und feucht. Im Zentrum erhebt sich allerdings Westmalaysias höchster Berg, der Gunung Tahan (2187m), den geübte Wanderer besteigen können, wenn die Fitness für den feuchten Dschungel ausreicht.
Treckingausflüge, Bootsfahrten durch die “Grüne Hölle” und Wanderungen durch die Baumkronen, sowie Tierbeobachtungen gehören zu den absoluten Highlights einer Malaysia-Reise. Der Taman Negara Park beherbergt die ältesten Urwälder der Erde. Hier leben auch noch Tiger, Sumatra-Nashörner, Waldelefanten und eine Vielzahl anderer seltener Urwaldbewohner. Botanikfans finden hier ihr Eldorado.
Das Besucherzentrum mit guten Übernachtungsmöglichkeiten erreicht man am beeindruckensten per Boot von Kuala Tembeling aus. Das Mutiara Taman Negara Resort muss unbedingt vorgebucht werden. => mehr

Südlich schließt sich der Taman Rimba Kenong an den Negara Park an. Auf 130 qkm Fläche mit dichtem Regenwald leben v.a. wilde Elefanten, Zibetkatzen und Affen wie schwarze Gibbons, Makaken und Brillenlanguren.

Pulau Tioman

Pulau Penang

Endau Rompin Nationalpark

Der erst 1989 gegründete Nationalpark im Süden Malaysias ist mit 789 qkm relativ klein und besteht aus einem noch intakten Bergregenwald mit großer Artenvielfalt, Flüssen und nicht allzu hohen Bergen. Er ist leicht per Auto zu erreichen und eignet sich hervorragend für Wanderungen, Naturexkursionen mit Tierbeobachtungen oder zum Zelten und Schwimmen. Im Reservat soll es neben dem seltenen Sumatra-Nashorn auch noch Tiger, schwarze Leoparden, Sambahirsche und Tapire geben. Längere Wanderungen sollten mit Führung Einheimischer erfolgen.

Pulau Perhentian (Website)

Pulau Perhentian Karte vergrößern Pulau Perhentian aus dem Flugzeug - vergrößernNoch weitgehend unbekannt sind die drei Inselchen der Perhentian Gruppe im Norden der Ostküste Malaysias. Perhentian Besar, Perhentian Kecil und Pulau Susu Dara erfüllen Sehnsuchtsträume von tropischen Inseln im glasklaren Meer. Die Strände sind weiß und leer, die Tauch- und Schnorchelgründe fantastisch. Tintenfische, ungezählte Korallenfische und kleine Haie tummeln sich hier. Und alljährlich kommen Grüne Meeresschildkröten und Karettschildkröten zur Eiablage an die abgelegenen Strände.
Die Perhentian Inseln können mit dem Schiff von Kuala Besut erreicht werden. Die Anreise kann per Bus oder per Flugzeug von KL aus erfolgen (z.B. mit www.airasia.com oder www.malaysiaairlines.com oder www.fireflyz.com nach Kota Bahru). Von Kota Bahru dann per Bus oder Minibus zum Kuala Besut Jetty Pier (45 Min) und schließlich per Schiff auf die Inseln. Von Kuala Terengganu nach Kuala Besut dauert es gut 90 Minuten. Einen regelmäßigen offiziellen Bootsverkehr zwischen Perhentian und Redang gibt es leider noch nicht, aber man kann individuell Boote chartern und die Preise verhandeln. => mehr

Pulau Redang (Website)

Pulau Redang Karte vergrößernMan benötigt nicht viele Worte, um die Inselgruppe um Pulau Redang zu beschreiben: es ist ein wahres Paradies für Taucher und Strandfans, das an Schönheit kaum zu übertreffen ist. Palmenstrände mit weißem Sand, türkisgrünem, 30 Grad warmen Wasser und atemberaubende Korallenriffe mit der größten Artenvielfalt Malaysias. Dazu absolute Ruhe und tropisch warme Nächte. Am Tag kann man nicht nur am Strand unter Palmen relaxen, sondern Boots- und Schnorchelausflüge zu den kleineren Inseln Pulau Paku Besar, Pulau Lima, Pulau Pinang, Pulau Paku Kecil, Pulau Ekor Tebu, Pulau Lang Tengga, Pulau Kerengga Besar und Pulau Kerengga Kecil machen. Viele der Korallenriffe liegen im Flachwasser, so dass sie auch beim Schnorcheln erkundet werden können.
Pulau Redang erreicht man per Schiff vom Festland von Kuala Terengganu bzw. Merang aus. Das Buchen einer Unterkunft ist vor Anreise empfehlenswert.
Einen regelmäßigen offiziellen Bootsverkehr zwischen Perhentian und Redang gibt es leider noch nicht, aber man kann individuell Boote chartern und die Preise verhandeln. => mehr

Pulau Tenggol und Pulau Kapas

Pulau Kapas und Pulau Tenggol sind zwei kleine Inseln vor der Küste etwas südlich der Provinzhauptstadt Kuala Terengganu. Beide Inseln können als Geheimtipp für Schnorchler und Taucher bezeichnet werden. Aber auch Robinsonfans sind hier genau richtig. Nur einfache Unterkünfte bieten die Eilande, dafür aber ein unbeschreibliches Inselfeeling auf einsamen Stränden und beim Schnorcheln in kristallklaren Gewässern, die an ein Aquarium erinnern.
Mit kleinen Booten kann man sich auf die Inselchen fahren lassen (auch als Tagesausflug geeignet). Die Anreise kann per Bus oder per Flugzeug von KL aus erfolgen, z.B. mit www.airasia.com oder www.malaysiaairlines.com oder www.fireflyz.com nach Kuala Terengganu. Von dort dann per Bus, Minibus oder Taxi zum Marang oder Kuala Dungun Jetty Pier und schließlich per Schiff auf die Inseln. => mehr zu Tenggol - => mehr zu Kapas

Langkawi © mediarakker - Fotolia.com

Pulau Redang © Ronen - Fotolia.com

Kuala Terengganu bis Kuala Dungun

Die Küste des Staates Terengganu gilt als eine der schönsten in ganz Südostasiens. Der schönste Abschnitt liegt zwischen der Hauptstadt Kuala Terengganu und Dungun. Nahezu unberührte Strandlandschaften mit Kokospalmen und Fischersiedlungen reihen sich entlang. Und in den kleinen verschlafenen Ortschaften kann man Fischern bei der Arbeit zusehen und die morgendlichen Märkte besuchen. Dies gilt v.a. für die schöne kleine Stadt Kuala Dungun, in deren Nähe sich einige Strandresorts befinden, und von der aus man Bootsausflüge auf die vorgelagerten Inseln machen kann (Pulau Tenggol). Die Ostküste präsentiert ein anderes Malaysia als im europäisch geprägten Westen. Hier geht es ruhig und gelassen zu, auch wenn der Muhedzin regelmäßig die Ruhe unterbricht.

Der Terengganu Marine Park

Terengganu_Islands_KarteDer Meerespark umfasst die Inseln vor der Küste Terengganus, die breits seit den 80er Jahren als Meeresnationalpark geschützt sind und zu den besten Schnorchel- und Tauchgebieten Südostasiens zählen. Zu den Inseln gehören u.a. Perhentian, Lang Tengah, Redang, Bidong, Kapas, Gemia, Tenggol. Auf den größeren gibt es schöne Bungalow-Resorts und die Verbindungen zum Festland sind gut organisiert. Leider gilt dies noch nicht zwischen den Inseln. Für ein Inselhüpfen müssen individuelle Absprachen auf den Inseln getroffen werden, die leider nicht ganz billig sind.

Das Meerwasser ist kristallklar und sauber. Korallenriffe mit einer vielfältigen Fauna und Flora begeistert jeden Schnorchler und Taucher. Während der ruhigen Jahreszeit von April bis September kann man auch per Kajak individuelle Touren um die Inseln machen.

Viele Buchten und Strände sind Schutzzonen für Meeresschildkröten, die hier noch häufig vorkommen und ihre Eier ablegen. Mit den liebenswerten Meeresbewohnern kann man hier sogar beim Schnorcheln Kontakt bekommen.

Pulau Tioman

Pulau Tioman Karte vergrößernPulau Tioman rühmt sich selbst, eine der zehn schönsten Inseln der Welt zu sein. In der Tat hat die Insel einiges zu bieten. Weiße palmenbestandene Sandstrände und Buchten mit kristallklarem türkisgrünem Wasser, ein steiles Inselinneres, das bis über 1000m ansteigt, und mit dichtem Regenwald bedeckt ist, und tolle Wasserfälle, die zu einer Wanderung einladen. Der Meerespark Tioman, zu dem noch kleinere Inselchen (Tulai, Cebah, Sepoi, Gut, Labas, Tokong) zählen, bietet wunderschöne Riffe mit 170 verschiedenen Korallenarten. Die schönsten Riffe liegen direkt vor der Westküste Tiomans rund um das kleine Eiland Pulau Renggis. Taucher kommen hier nicht nur mit verschiedenen Arten Meeresschildkröten in Kontakt, sondern können auch Haie, Mantarochen oder Walhaie bewundern.

Auf Tioman, das man per Schnellboot von Mersing (Flug nach Kuantan möglich und dann Bus oder Taxi) aus erreicht, gibt es zahlreiche Unterkünfte bis zum fünf Sterne Luxusresort. => mehr

 

Der Johor Marine Park

Johor_Islands_KarteDer Meerespark liegt südlich von Pulau Tioman vor der Küste des Staats Johor. Er umfasst die Inseln vor der Küste, die seit den 90er Jahren geschützt sind und ebenfalls zu den besten Schnorchel- und Tauchgebieten Südostasiens zählen. Zu den Inseln gehören u.a. Tinggi, Sibu, Aur, Tengah, Besar, Rawa und Perenggil.

* mit agoda.com und booking.com bestehen Provisionsvereinbarungen als Werbepartner

schnell den besten Flugpreis finden

booking.com: buchen Sie Ihr Malaysia Hotel online

 

 

KohThai2009 - Youtube Videos

 

 

 

Unterkünfte preiswert und sicher buchen   jetzt Unterkunft reservieren und später zahlen

 

 

 

Flugpreissuche

 

 

 

 

Anreise - Karten - Kuala Lumpur - Westmalaysia - Ostmalaysia

Cameron-Highlands - Kuala Terengganu - Taman Negara - Kuantan

Wetter - Fotos - Videos - Tauchen - Hotels - Inseln

Langkawi - Perhentian - Redang - Tenggol - Tioman - Penang - Melaka

Kapas - Lang Tengah - Tinggi - Sibu - Johor Marine Park - Pangkor

 

 

 

 

 

Titelfoto: © Calvingsc - dreamstime.com

 

 

 

 

 

eine Website von © tropical-travel.de 2004-

Impressum | Datenschutz - Kontakt - Autor  - über mich

online Reiseführer - Flugpreisvergleiche - Reise-News